AktuellesBruderschaftDownloadsSchießsportLinksTerminePresseBilder + Berichte

Kleinkaliber Gewehr Aufgelegt - Diözesanklasse


16.05.2018 Meckenheim - Friesheim:

Reiner Arenz hatte mit vorgeschossenen 295 Ringen mal wieder die Basis für den zweiten Sieg gelegt. Hubertus Friesheim war heute nicht wie erwartet der starke Gegner sondern zeigte Schwächen. Leider konnte einer der Leistungsträger von Friesheim, Christian Hüsgen an diesem Abend sein Potential nicht abrufen. So konnten am Ende mit einem klaren Ergebnis von 1163 : 1147 Ringen beide Punkte in Meckenheim bleiben.

Die weiteren Schützen für Meckenheim: Ecki Haffner (294 Ringe), Jutta Bosse (287 Ringe), Michael Hilbig (287 Ringe), Ferdi John (285 Ringe), Manfred Fischer (281 Ringe)

Ergebnisliste der Mannschaft: rwk-kk-dioe-aufgelegt-2018.pdf [44 KB]


25.04.2018, Straberg-Meckenheim:

Den zweiten Rundenwettkampf bestritten wir in Straberg. Dank der guten „Vorarbeit“ von Reiner Arenz (295 Ringe) und Michael Hilbig (293 Ringe), konnten die verbliebenen Schützen mit einer guten Mannschaftsleistung (290-290-280 Ringe) ein ausgezeichnetes Gesamtergebnis von 1168 : 1149 Ringen mit nach Hause nehmen. Nach 2 Wettkämpfen belegen wir nun den dritten Platz hinter Hubertus Friesheim, die wir am 16. Mai zum nächsten Wettkampf in Meckenheim erwarten.


11.04.2018, Meckenheim-Rheinbach:

Die Saison hat begonnen. Beim ersten Rundenwettkampf musste unsere Mannschaft direkt gegen den stärksten Konkurrenten antreten. Ein brisantes Familienduell bahnte sich an. Petra Arenz schießt für Rheinbach gegen ihren Mann Reiner, der für Meckenheim startet. Rheinbach hatte dieses Jahre keine Startschwierigkeiten und Meckenheim etwas Pech. So konnten die Punkte leider nicht zu Hause gehalten werden. Rheinbach siegte mit 1163 : 1159 Ringen. Beide Mannschaften schossen jedoch hervorragende Mannschaftsergebnisse. Ob Reiner abend zu Hause spülen musste, ist unbekannt.

St. Sebastianus Schützenbruderschaft vor 1600 (1501) Meckenheim